Darf es etwas höher sein?

Gibt es gesundheitliche Probleme (z.B. Nasentumor, Megaösophagus, Probleme mit der Wirbelsäule etc.) macht es durchaus Sinn dem Hund einen erhöhten Futterplatz zu gönnen.